Farbe, Lust und Leben

Farben sind für uns so selbstverständlich wie das Sehen selbst. Trotzdem fasziniert uns das Zusammenspiel der Farben immer wieder aufs Neue. Doch wie geht das alles? Farbe wird von unserem Auge erfasst und vom Gehirn einer bestimmten Wellenlänge zugeordnet. Wir sehen also eigentlich mit dem Gehirn, die Augen sind nur die entsprechenden Sensoren.

Farben werden grundsätzlich in additives und subtraktives Farbsystem unterteilt:

Das additive Farbsystem (RGB) kennen wir alle von farbigen Lampen und Geräten. Die Farben leuchten hier selbst (farbiges Licht wird gemischt), die drei Grundfarben Rot, Grün und Blau ergeben zu gleichen Teilen gemischt je nach Intensität Weiß (100 %) bis Schwarz (keine Lichtemission).
Beispielsweise am Bild-Schirm ihres Monitors mit einer Lupe zu erkennen.

 

Subtraktives Farbsystem (CMYK)
Bei diesem System wird das Licht von einem Farbfilter absorbiert. Das weiße Papier wirft alles Licht zurück, das durch die darüberliegenden Farbschichten, ihrer Farbe entsprechend, gefiltert wird. Das Auge erfasst nur die Farbanteile des Lichtes, die nicht ausgefiltert wurden. "Weiß" empfinden wir, wenn keine Farbe aufgetragen wird, alle Farben übereinandergedruckt ergeben "Schwarz".
Der Verlust der Leuchtkraft und Reinheit der Farbe, ist gegenüber dem RGB-Farbmodell deutlich zu erkennen
.


Einflüsse bei der Erstellung
Große Unterschiede ergeben sich durch die verfälschte Farbdarstellung auf verschiedenen Geräten (Monitor), da sie in anderen Farbräumen arbeiten oder technische Abweichungen auftreten. Auch auf kalibrierten Systemen zeigen oft verschiedene Programme die selbe Farbe unterschiedlich an. Einflüsse wie Umgebungshelligkeit, sowie die Einstellung für Helligkeit und Kontrast am Monitor spielen eine bedeutende Rolle.

Bunt ist meine Lieblingsfarbe.
   Walter Gropius

 
 


 
 

 
You need to upgrade your Flash Player This is replaced by the Flash content. Place your alternate content here and users without the Flash plugin or with Javascript turned off will see this. Content here allows you to leave out noscript tags. Include a link to bypass the detection if you wish.
© alam.at - Druckerei, IT- und Webprojekte aus Zwaring in Graz und Graz-Umgebung und damit der ganzen Steiermark