Was ist Offsetdruck?

Die Offsetdrucktechnik ist heute wohl die gängigste und qualitätsverbundenste Replikationstechnik für diesen Bereich. Über Jahrhunderte hat sich die Erfindung Johannes Gutenbergs weiterentwickelt und Bedrucktes ist heute so alltäglich, dass uns nur der Verlust zeigen könnte, wie sehr wir es vermissen. Doch wie entwickelte sich der Offsetdruck?

Der Vorgänger des Offsetdrucks, die Lithographie, wurde von ALOIS SENEFELDER entwickelt, der auf behandeltem Kalkstein mit Fettkreide seitenverkehrte Zeichnungen anfertigte. Der Kalkstein wurde dann mit Wasser befeuchtet und eingefärbt. Die nassen Teile des Litho-Steines nahmen keine Farbe an, die Teile die mit Ölkreide gezeichnet wurden nahmen Farbe auf.
Anschließend wurde Papier aufgelegt und mit einer Presse festgedrückt. Durch diese Technik wurde die seitenverkehrte Grafik seitenrichtig auf das Papier gebracht.
Der in unserer Zeit am meisten verbreitete Offsetdruck ist ein hochwertiges vierfarben Flachdruckverfahren. Von einer Druckplatte über ein Gummituch als Zwischenträger wird indirekt auf das Papier gedruckt.





 
 


 
 

 
You need to upgrade your Flash Player This is replaced by the Flash content. Place your alternate content here and users without the Flash plugin or with Javascript turned off will see this. Content here allows you to leave out noscript tags. Include a link to bypass the detection if you wish.
© alam.at - Druckerei, IT- und Webprojekte aus Zwaring in Graz und Graz-Umgebung und damit der ganzen Steiermark - Datenschutz